WAV-Datei parsen

Hilfreich ist der Artikel "Parsing a wav file in C" auf http://truelogic.org/wordpress/2015/09/04/parsing-a-wav-file-in-c/.
Dort sind die Header-Bytes einer typischen WAV-Datei angegeben.

	1-4 "RIFF"
	5-8 [File size] (int)
	9-12 "WAVE"
	13-16 "fmt"
	17-20 "16"
	21-22 "1" (1= PCM, 2= Integer)
	23-24 [Anzahl der Kanäle] (2 Byte Integer)
	25-28 "44100" (Samplerate, das ist die Anzahl der Samples pro Sekunde. Angabe in Hz!)
	29-32 "176400" ( (Samplingrate * Bits pro Sample * Anzahl Kanäle)/8 ) {Das dürften dann wohl die Bytes / Sekunde sein...?}
	33-34 "4" (Bits pro Sample * Anzahl Kanäle / 8 [1 = 8 Bit Mon, 2 = 8 Bit Stereo bzw. 16 Bit Mono, 4 = 16 Bit Stereo]
	35-36 "16" (Bits pro Sample)
	37-40 "data" (Markiert den Anfang der Daten-Sektion!)
	41-44 (Größe der DatenSektion [in Bytes?])
		
Die hier angegebenen Beispielwerte sind für eine Datei in 16 Bit Stereo.
	
Achtung: WAV benutzt little-endian-Forat, also "least significant Bit first"! Um die Werte vernünftig lesen zu können, müssen alle Bytes im Programm gedreht werden.
	
	

Protokollbögenauswertung

Einfach

Komfortabel


Info vom 07.07.2019: Anscheinend kann PHP nicht auf die DB protokollboegen zugreifen. Das kann etwas mit dem Passwort zu tun haben. Lima-City hat da etwas verändert. Man kann auf der Web-Admin-Oberfläche ein neues PW vergeben.

Noch ne Info: Auf diesem Server ist auch ein gs installiert. Einfach im Web-Interface den www-Ordner auf gs setzen. Wenn diese Seite her angezeigt wird, steht er auf html.